Hebammenpraxis Luna

 

Kangatraining

Kurskonzept Kangatraining

Das Kangatraining ist für Mütter konzipiert, die wieder nach der Geburt des Baby wieder in Form kommen möchten. Teilnehmen darf an dem Kurs frühstens nach der 6. Woche bzw. nach der 12. Woche bei Kaiserschnittgeburt. Zusätzlich sollte schon ein Rückbildungsgymnastik-Kurs durchgeführt sein.

Unabhängig davon sollte der postnatale Check vom Gynäkologen positiv durchgeführt worden sein. Das müssen die Teilnehmer schriftlich bei der Kangatraining bestätigen.

Das Training ist ein Intervall-Training, in dem neben der Flexibilität und Ausdauer des Herz-Kreislauf auch die Kräftigung des Bauches, Rücken und der Beckenbodenmuskulatur trainiert wird. Als Trainingsgewicht dient das Baby, dass in einer Tragehilfe von der Mutter getragen wird und dadurch die natürlich Gewichtszunahme des Babys wird auch die Intensität für die Mutter gesteigert.

Während des Kurses werden die Übung und Körperhaltung erklärt und ggf. korrigiert.

Das ganze Training wird durch entsprechende Musik begleitet.

Vor dem 1. Kurs kommt eine Trageberaterin, die den Sitz des Babys in der Tragehilfe kontrolliert. Die Teilnahme an dieser Beratung ist Pflicht für die Teilnahme am Kurs.

 

 http://kangatraining-marburg.de/

Kontaktdaten

Mónica Niño Tel: 0176-56833976
monica@kangatraining.de